Schrägbandfilter

Das bei der Aufbereitung entstehende Waschwasser mit Feinteilen, Grob- (u.a. Holz, Äste, Metall) und Störstoffen (u.a. Kunststoffabfälle) gelangt über den Wasserauslauf der Auswaschanlage zur Wasseraufbereitung. Die Wasseraufbereitung erfolgt im ersten Schritt durch einen Schrägbandfilter.

Zyklon

Bei einem Zyklon bzw. Hydrozyklon handelt es sich um einen Fliehkraftabscheider mit dem in einer Suspension enthaltenen Feststoffpartikel abgetrennt werden.

Klärturm

Zur weiteren Behandlung des Wassers aus dem Rührwerksbecken II wird dieses einem statisch arbeitenden Klärturm zugeführt, der vertikal durchströmt wird. Ziel hierbei ist es, die im Wasser enthaltenen, leichten Bestandteile (Feinteile 200 µm) abzuscheiden.

Kammerfilterpresse

Die Kammerfilterpresse dient im letzten Prozessschritt entweder der Entwässerung des Wassers, das aus dem Rührwerksbecken II zugeführt wird oder zur Entwässerung des Schlamms aus dem Homogenisierungsbehälter.

Kontakt – Senden Sie uns eine Kurznachricht oder füllen Sie unseren Fragebogen aus.

BIBKO InfraTec LOGO sm cropEin Geschäftsbereich der:
BIBKO® Umwelt- und Reinigungstechnik GmbH
Steinbeisstr. 1 + 2
71717 Beilstein

Telefon:   +49 7062 9264-0 
Fax:   +49 7062 9264-40 

Email: info@bibko-infratec.com