Recyclingsysteme für Bohr-/Kanalschlamm

Erprobte Technologien ermöglichen die naßmechanische Aufbereitung von Infrastrukturabfall aus Saug-/ Spülfahrzeugen. Dabei werden insb. die organischen Bestandteile aus der mineralischen Fraktion entfernt. Das entstehende Prozesswasser wird ebenfalls aufbereitet und wiederverwertet. Somit entsteht ein geschlossener Kreislauf.

Vorteile    
Wirtschaftlichkeit   Reduzierung der Entsorgungskosten erhöht die Wirtschaftlichkeit
Ressourcenschonung   Reduzierung des Ressourcenbedarfs schont die Umwelt
Nachhaltigkeit   Bewusste Nutzung bewahrt Ressourcen für die Zukunft
Zuverlässigkeit   Kompetenz und Erfahrung sorgen für prozesssichere Anlagen
     
Technische Daten    
Material     Bohr-/ Kanalschlamm, Straßenkehrricht, Sandfanginhalt, u.Ä.
Waschanlage: Anlagentyp    Trogsystem mit Schneckensaustrag
Waschanlage: Ausführung    Doppelkammersystem (Vor-/ Hauptwäsche)
Waschanlage: Leistung    20 m³/h/ 30 m³/h
Zusatzmodule (u.a.)  
  • Aufgabebunker - Volumen: 5 m³/ 7,5 m³ - größere möglich
  • Materialklassierung
  • Magnetabscheidung
  • Schwimmstoffentfernung
  • Prozesswasseraufbereitung
 
Besonderheiten  
  • verzinkter Maschinentrog
  • verschleißfeste Fördersegmente
  • Lagerstellen außerhalb des Wasserbereichs

 

 Prozessablauf (Beispiel)

InfraTEC Schema web sm

Aufbereitungsanlagte IT5000 m AufgabebunkerAufbereitungsanlage IT5000 mit Aufgabebunker

Aufbereitungsanlagte versenkter AufgabebunkerAufgabebunker – versenkt

Materialaufgabe SaugfahrzeugMaterialaufgabe Saugfahrzeug

Materialaufgabe SaugfahrzeugMaterialaufgabe Saugfahrzeug

Kontakt – Senden Sie uns eine Kurznachricht oder füllen Sie unseren Fragebogen aus.

BIBKO InfraTec LOGO sm cropEin Geschäftsbereich der:
BIBKO® Umwelt- und Reinigungstechnik GmbH
Steinbeisstr. 1 + 2
71717 Beilstein

Telefon:   +49 7062 9264-0 
Fax:   +49 7062 9264-40 

Email: info@bibko-infratec.com